Philosophie

Was ist Schreibkultur?

Schreiben kann jeder lernen. Es ist eine uralte Kulturtechnik, ein gewachsenes Handwerk.

Unsere Auffassung von guten Texten ist kulturell geprägt. Vielfach zählt nur das fertige Produkt, der perfekte Text. In meiner Schreibkultur ist das anders: Der Prozess ist genauso wichtig wie die Qualität und die Freude am Schreiben.

Wer seine Schreibkompetenz erweitert, kann besser mit kulturspezifischen Textsorten umgehen. Strategien und kreative Techniken erleichtern das Schreiben. Und wer die Lust am Schreiben (wieder) entdeckt, kann das Beste aus dem eigenen Schreibprojekt machen.